FMA: Zinssatz von Lebensversicherungen sinkt auf 1,75 Prozent

Das niedrige Zinsniveau wirkt sich nun auch in Österreich auf die garantierte Mindestverzinsung in der klassischen Lebensversicherung aus. Der Höchstzinssatz wird im Dezember von derzeit 2,0 Prozent auf 1,75 Prozent gesenkt, geht aus dem nun vorliegenden Begutachtungsentwurf der Finanzmarktaufsicht (FMA) zur Änderung der Höchstzinssatzverordnung hervor.

Der neue Garantiezins wird demnach für Verträge gelten, die nach dem 21. Dezember abgeschlossen werden oder deren Versicherungsbeginn nach dem 31. März 2013 liegt.

Mehr dazu in help.ORF.at