Heimkinder-Pensionslücke: Kein Geld vom Bund

Der Bund werde die Pensionslücke von zu Zwangsarbeit herangezogenen Heimkindern nicht schließen, sagt Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ). Im Ö1-Interview begründete er diese Vorgangsweise mit knappen Finanzen und der Frage der Gerechtigkeit.

Mehr dazu in oe1.ORF.at