Iranische Medien: UNO-Chef Ban wird Atomanlage besuchen

UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon wird einem Medienbericht zufolge in dieser Woche eine iranische Atomanlage zur Anreicherung von Uran besuchen. Ban werde nach seiner Teilnahme am Gipfeltreffen der Blockfreien Staaten (NAM) in Teheran zur Anlage in Natans weiterreisen, meldete heute die iranische Nachrichtenagentur Fars.

Der Iran steht unter starkem Druck westlicher Staaten, die Anreicherung von Uran aufzugeben, die eine Vorstufe zum Bau von Atombomben sein könnte. Die unterirdische Anlage in Natans wurde jüngst mit neuen Zentrifugen zur Anreicherung ausgestattet.

Eine offizielle Bestätigung des Fars-Berichts gab es zunächst nicht. Der Vorsitzende der Konferenz, Mehdi Achundsadeh, bestätigte aber, Ban werde während seines Aufenthalts im Iran auch die Stadt Isfahan besuchen. Sie liegt unweit von Natans. Ban wird am Mittwoch in Teheran erwartet. Mit 120 Mitgliedsländern sind die blockfreien Staaten die weltgrößte Organisation nach den Vereinten Nationen.