Harald Serafin beendet Mörbisch-Intendanz

Am Samstagabend hat „Mister Wunderbar“ Harald Serafin seinen Abschied von Mörbisch genommen. 20 Jahre lang waren es „seine“ Seefestspiele, 20 Jahre hielt er dort das Zepter fest in der Hand.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at