Über 30 Tote bei Verkehrsunfall in China

Bei einem schweren Verkehrsunfall in China sind mindestens 36 Menschen getötet worden. Das Unglück ereignete sich heute, als ein Bus und ein Tankwagen im Norden des Landes auf einer Fernstraße zusammenstießen, wie staatliche Medien berichteten.

Die beiden Fahrzeuge fingen nach dem Aufprall bei der Stadt Yanan in der Provinz Shaanxi Feuer, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua meldete. Drei Menschen aus dem Bus mit 39 Plätzen hätten überlebt, zwei von ihnen seien ins Krankenhaus gebracht worden.