Fußball: Ivanschitz rettet Mainz Auswärtspunkt

Andreas Ivanschitz ist zum Auftakt der 50. Saison der deutschen Bundesliga zum Retter für Mainz 05 geworden. Der ÖFB-Teamspieler bescherte den Mainzern gestern beim SC Freiburg einen Punkt. Ivanschitz erwies sich dabei wie zuletzt im Länderspiel gegen die Türkei als eiskalter Elferschütze. Bayern München hatte mit Aufsteiger Fürth keine Probleme, den anderen Liganeulingen Düsseldorf und Frankfurt gelang ein Einstand nach Maß. Ein packendes Finish erlebten Martin Harnik und Emanuel Pogatetz bei Stuttgart gegen Wolfsburg.

Mehr dazu in sport.ORF.at