Angelina Jolie holt ihre jüngste Tochter vor die Kamera

US-Schauspielerin Angelina Jolie lässt ihre vierjährige Tochter Vivienne eine kleine Rolle im Familienfilm „Maleficent“ übernehmen. Wie die Walt Disney Studios dem Magazin „Us Weekly“ gestern bestätigten, wird Vivienne eine Prinzessin in ganz jungen Jahren spielen, bevor Elle Fanning in die Rolle schlüpft.

Der Film sei eine Neu-Interpretation des Märchens „Dornröschen“, erzählt aus der Sicht der bösen Fee, die Angelina Jolie verkörpere, berichtet das Magazin.