Studie: Vorurteile gegenüber Robotern

Nicht nur Menschen, auch Roboter sind von Vorurteilen betroffen: Werden sie als männlich wahrgenommen, gelten sie als dominanter und autoritärer, „weibliche“ Roboter hingegen eher als freundlich und kommunikativ. Für die Unterscheidung ihres Geschlechts reicht schon die Länge ihrer Roboterhaare, wie deutsche Forscher berichten.

Mehr dazu in science.ORF.at