Aus Gletscherspalte Geretteter bleibt in Klinik

Der am Dienstag vergangener Woche nach sechs Tagen aus einer Gletscherspalte in den Stubaier Alpen geborgene deutsche Alpinist muss in der Innsbrucker Klinik bleiben. Seine Erfrierungen müssen weiter behandelt werden.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at