Kinderporno-Bilder auf Speicherkarte von Linzer Polizisten

In Linz wird gegen einen Polizisten ermittelt, der im Verdacht steht, kinderpornografisches Material zu besitzen. Eine verlorene Speicherkarte brachte die Behörden auf die Spur des Mannes. Er wurde vom Dienst suspendiert.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at