Tennis: Serie von Serena Williams gerissen

Angelique Kerber hat beim WTA-Hartplatz-Turnier in Cincinnati für eine große Überraschung gesorgt. Die Deutsche besiegte gestern im Viertelfinale Serena Williams in zwei Sätzen. Mit ihrem ersten Erfolg gegen die US-Amerikanerin beendete Kerber zugleich die imposante Siegesserie der Wimbledon-Gewinnerin und Olympiasiegerin, die seit ihrer Erstrundenniederlage bei den French Open 19 Matches nacheinander gewonnen hat.

Mehr dazu in sport.ORF.at