Fußball: Lustenau auch gegen St. Pölten erfolgreich

Eine schlussendlich doch recht klare Angelegenheit war das Schlagerspiel der sechsten Runde der Ersten Liga gestern Abend. Tabellenführer Austria Lustenau besiegte Verfolger St. Pölten klar mit 3:0 und fügte den Niederösterreichern die erste Saisonniederlage zu. Die Vorarlberger sind als einziges Team noch ungeschlagen. Bundesliga-Absteiger Kapfenberg muss unterdessen weiter auf den ersten vollen Erfolg warten. Die Steirer führten Freitagabend gegen Schlusslicht Vienna bis zur 83. Minute mit 3:1, waren aber wieder nicht in der Lage, ihren ersten Sieg über die Zeit zu bringen.

Mehr dazu in sport.ORF.at