OÖ: Jogger will Schmerzensgeld für Bienenstiche

In Aschach an der Steyr in Oberösterreich ist ein Mann beim Joggen von Bienen gestochen worden. Er möchte nun Geld vom Besitzer des Grundstücks, auf dem die Bienenstöcke stehen. Der Landwirt weigert sich zu zahlen, wie die „Bezirksrundschau“ berichtet.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at