Hilfe für US-Bauern: Washington kauft Mio. Tonnen Fleisch

Die Preise für Rindfleisch sind in den USA im freien Fall. Wegen der anhaltenden Dürre gehen den Farmern die Futtermittel aus - viele sind gezwungen, ihre Tiere vorzeitig zu schlachten. Präsident Barack Obama kündigte nun ein großes Hilfsprogramm an. Um 170 Mio. Dollar (rund 138 Mio. Euro) will die Regierung Fleisch zukaufen, das dann Bedürftigen zugutekommen soll.

Doch die enorme Fleischmenge stellt die Behörden vor neue Probleme: Zunächst müssen genügend Tiefkühltruhen angeschafft werden.

Mehr dazu in Regierung will 170 Mio. Dollar ausgeben