Fußball: Zeit der Ausreden für ÖFB-Team vorbei

14 Jahre ist es her, dass eine ÖFB-Auswahl zuletzt bei einer WM mitspielen durfte. Für Emanuel Pogatetz, der die Endrunde 1998 in Frankreich als Teenager mitverfolgte, eine viel zu lange Zeit. Das Ziel für die im September beginnende WM-Qualifikation ist laut ihm daher klar, die Zeit der Ausreden vorbei. „Wir müssen zeigen, dass wir uns weiterentwickelt haben“, forderte der Neo-Wolfsburger vor dem letzten Testspiel morgen gegen die Türkei.

Mehr dazu in sport.ORF.at