Entführter Anwalt: Lösegeldforderung bestätigt

Im Fall des entführten Wiener Anwalts Erich Rebasso haben sich laut einem Bericht der Tageszeitung „Österreich“ (Dienstag-Ausgabe) die Entführer bei dessen Familie gemeldet und Lösegeld gefordert. Die Polizei bestätigte eine Lösegeldforderung, diese sei aber schon alt.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at