London 2012: US-Basketballer hängen sich Gold um

Die USA haben ihre Mission erfüllt und sich im Basketballturnier der Männer wie erwartet die Goldmedaille umgehängt. Das Starensemble um LeBron James zwang gestern in der North Greenwich Arena Spanien nach hartem Kampf in die Knie und sicherte sich so wie 2008 in Peking den Olympiasieg. Die Spanier lieferten den USA lange Zeit einen Kampf auf Augenhöhe, erst im letzten Viertel versetzten James und seine Kollegen den Spaniern den K.-o.-Schlag.

Mehr dazu in sport.ORF.at/london2012