Getreide wird spürbar teurer

Anhaltende Wetterextreme seit Herbst vergangenen Jahres bescheren den österreichischen Getreidebauern heuer die schlechteste Ernte seit 40 Jahren. Damit steigen die Weizen- und Roggenpreise und in der Folge auch der Brotpreis. Ab Oktober werden Brot und Gebäck um rund fünf Prozent teurer.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at