„Geisterzug“ in Tirol in die Tiefe gestürzt

Auf der Brennerbahn ist heute Früh südlich des Bahnhofs Patsch in Tirol ein herrenloser Gleisbauzug in die Tiefe gestürzt. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Garnitur hatte sich im Bahnhof Matrei selbständig gemacht.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at