Fußball: Saisonsperre für Juve-Meistercoach Conte

Nach der Aberkennung der beiden Meistertitel 2005 und 2006 hat der italienische Wettskandal erneut Juventus Turin erreicht. Diesmal muss die „Alte Dame“ die Verfehlungen ihres aktuellen Erfolgstrainers Antonio Conte ausbaden und praktisch die gesamte kommende Saison auf ihren Meistercoach verzichten. In seiner Zeit beim AC Siena soll der 43-Jährige vor zwei Jahren von Ergebnismanipulationen gewusst, diese aber nicht angezeigt haben.

Mehr dazu in sport.ORF.at