London 2012: Phelps setzt Schlusspunkt in Gold

Michael Phelps ist gestern mit dem 18. Olympia-Gold triumphal von der großen Bühne abgetreten. Der US-Schwimmstar ließ sich nach seinem Sieg mit der Lagen-Staffel am Samstag von den 17.000 Zuschauern im Aquatics Centre feiern und lachend von den Teamkollegen umarmen. Alles andere als ein Sieg zum Abschied wäre auch eine Überraschung gewesen, denn niemals in der olympischen Geschichte zuvor wurde ein US-Quartett geschlagen.

Mehr dazu in sport.ORF.at/london2012