London 2012: Zielfoto entscheidet Triathlon

Die Schweizerin Nicola Spirig hat gestern im Hyde Park von London den Damen-Triathlon gewonnen und damit die erste Medaille für ihr Land bei den 30. Olympischen Sommerspielen geholt.

Bis sie jedoch nach insgesamt 51,5 Kilometern Wettkampfstrecke als Olympiasiegerin feststand, waren für sie bange Momente zu überstehen. Denn beim Zieldurchlauf war die Schwedin Lisa Norden optisch mit ihr völlig gleichauf. Die Österreicherin Lisa Perterer wurde nur Fünftletzte, wurde aber nach eigenen Angaben von einer „Schlägerei“ gebremst.

Mehr dazu in sport.ORF.at/london2012