Themenüberblick

Unrealistische Ziele?

Angesichts einer drohenden Zuspitzung der Schuldenkrise in Spanien reagiert die Regierung in Madrid: Ministerpräsident Rajoy kündigte Freitagabend eine drastische Verschärfung des Sparkurses an. Das erst vor wenigen Wochen vorgestellte Sparziel von 65 Milliarden Euro wird nun auf 102 Milliarden aufgestockt. Offen ist aber, ob diese engagierten Vorgaben überhaupt realistisch sind. Vor allem die im Land weit verbreitete Steuerflucht lässt Experten daran zweifeln, dass die Ziele erreicht werden. Es könne vielmehr der gegenteilige Effekt eintreten.

Lesen Sie mehr …