Wiener Trainer wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

Ein Wiener Fußballtrainer ist gestern im Straflandesgericht wegen schweren sexuellen Missbrauchs zu zweieinhalb Jahren teilbedingter Haft verurteilt worden. Der Familienvater missbrauchte zunächst einen elfjährigen Spieler und dann den eigenen Sohn.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at