Themenüberblick

Gesetzlicher Rahmen gesprengt

Der Rechnungshof (RH) ist mit der Subventionierung der österreichischen Landwirtschaft höchst unzufrieden. Konkret kritisierte der RH das Projekt „Leader“, das innovative Entwicklungen im ländlichen Raum fördern soll. Die Subventionen sprengten bei weitem den gesetzten finanziellen Rahmen. Die Förderungen seien im untersuchten Zeitraum auf das Vierfache gestiegen, damit wurden 741 Millionen Euro zu viel ausgezahlt. Einen positiven Effekt trotz der Mehrausgaben konnte der RH nicht finden.

Lesen Sie mehr …