Axtattacke in Wien: Lenker freigesprochen

Ein Autofahrer, der in Wien einen anderen Lenker nach einem Streit mit einer Axt attackiert und am Kopf verletzt hatte, ist gestern im Straflandesgericht freigesprochen worden. Die Richterin billigte dem 33-Jährigen zu, in Notwehr gehandelt zu haben.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at