Themenüberblick

Schwierigkeiten bei der Versorgung

Das syrische Regime steht am Beginn einer großen Gegenoffensive auf die Wirtschaftsmetropole Aleppo. Bisher haben weder die Assad-Truppen mit dem Vorteil der Luftwaffe noch die oppositionellen Kämpfer militärische Oberhand. Auch wenn es im Interesse der Opposition liegt, das Regime militärisch schwach zu reden, mehren sich doch die Stimmen, dass ein Ende des Regimes „nur noch eine Frage von Zeit“ sei. Ein desertierter Luftwaffengeneral etwa gibt dem Militär noch „maximal zwei Monate“. Aufgrund von logistischen Problemen, Benzin- und Nahrungsmangel sowie niedriger Moral der Truppen stehe die Armee „an der Schwelle zum Kollaps“.

Lesen Sie mehr …