London 2012: „Beachen“ vor Traumkulisse

Auf dem Horse Guards Parade im Herzen Londons gehen ab heute die Beachvolleyball-Bewerbe der Olympischen Sommerspiele 2012 in Szene. Für die Traumkulisse rund um das 15.000 Zuschauer fassende Stadion werden die Athleten zumindest während der Partien aber keinen Blick übrig haben. Im hochkarätigen Starterfeld haben Österreichs Duos Doris und Stefanie Schwaiger sowie Clemens Doppler und Alexander Horst zwar nur Außenseiterchancen. Zuzutrauen ist ihnen dennoch einiges.

Mehr dazu in sport.ORF.at/london2012