Facebook-Aktie nach Quartalszahlen im Sinkflug

Nach den enttäuschenden Quartalszahlen ist die Aktie des Sozialen Netzwerks Facebook gestern an der US-Börse NASDAQ auf ein neues Rekordtief gefallen. Der Kurs brach um fast zwölf Prozent auf 23,7 Dollar ein.

Das erste Quartal als börsennotiertes Unternehmen hatte für Facebook mit einem ordentlichen Verlust geendet. Unter dem Strich verlor das Soziale Netzwerk 157 Millionen Dollar (128 Mio. Euro), wie das Unternehmen bei der Präsentation der Quartalszahlen am Donnerstag mitteilte. Im Vorjahreszeitraum hatte Facebook noch 240 Millionen Dollar verdient.

Mehr dazu in Aktie auf Allzeittief gefallen