Zehntausende in USA nach Unwettern ohne Strom

Schwere Unwetter haben im Mittleren Westen und Nordosten der USA für großflächige Stromausfälle gesorgt. Allein im Staat Ohio seien mehr als 50.000 Verbraucher von der Versorgung abgeschnitten gewesen, teilte American Electric Power gestern mit. In New York waren offiziellen Angaben zufolge mehr als 90.000 Verbraucher betroffen.

Nach starken Regenfällen und Stürmen mussten zudem Hunderte Flüge abgesagt werden. Insgesamt wurden dem Marktbeobachter FlightAware zufolge mehr als 900 Flüge gestrichen, die meisten davon in New York. In Pennsylvania fielen münzgroße Hagelkörnen vom Himmel. Berichte über Verletzte lagen nicht vor.

Video dazu in iptv.ORF.at