Drei Wanderer tödlich verunglückt

Zwei Deutsche sind gestern in den Tiroler Bergen bei Abstürzen getötet worden. Im Außerfern stürzte eine 62-jährige Deutsche über die Köhlespitze-Südwand ab, im Karwendel verunglückte ein 55-jähriger Deutscher auf der Birkkarspitze.

Mehr dazu in tirol.ORF.at

Jener 81-jährige deutsche Wanderer, nach dem gestern in Damüls in Vorarlberg gesucht worden war, konnte nur noch tot geborgen werden. Ein Lawinenhund fand den Mann in einer Felsrinne in der Nähe des Skitunnels in Mellau.

Mehr dazu in vorarlberg.ORF.at

Schwerer Unfall auf dem Dachstein

Gestern Nachmittag holte der Rettungshubschrauber Christophorus 10 eine polnische Bergsteigerin vom Dachstein. Die Frau rutschte oberhalb der Randkluft zum Gletscher aus, stürzte und verletzte sich schwer.

Mehr dazu in ooe.ORF.at