Kreuzfahrtgeschäft floriert in Österreich

Trotz der Havarie des am 13. Jänner vor Italien verunglückten Schiffes „Costa Concordia“ boomen Kreuzfahrten. Die Nachfrage nach Urlauben an Bord von Luxuslinern ist in Österreich seit Jahresanfang um 20 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2011 gewachsen.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at