Südsteirer mit Auto frontal gegen Trafo gerast

Zwei junge Südsteirer sind gestern im Bezirk Deutschlandsberg mit ihrem Auto frontal gegen ein Transformatorgebäude gerast. Die Burschen wurden schwer verletzt - mehrere hundert Haushalte waren ohne Strom.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at