Radsport: Wiggins unmittelbar vor Tour-de-France-Sieg

Der Brite Bradley Wiggins steht unmittelbar vor seinem ersten Gesamtsieg bei der Tour de France. Nur noch ein Sturz auf der heutigen Schlussetappe nach Paris kann den Erfolg des Radprofis vom Sky-Team verhindern. Wie schon das erste lange Einzelzeitfahren gewann Wiggins auch die gestrige Pr├╝fung gegen die Uhr ├╝berlegen vor seinem Landsmann und Teamkollegen Christopher Froome, der seinen zweiten Gesamtrang verteidigte. Der erste britische Tour-Triumph ist damit nur noch Formsache.

Mehr dazu in sport.ORF.at