Rezeptfreie Schmerzmittel nicht ohne Risiko

Bei Zahn- und Kopfschmerzen greifen Betroffene gerne zu rezeptfreien Schmerzmitteln aus der Apotheke. Sie zählen in Österreich zu den meistverkauften Medikamenten. Dass die Wirkstoffe dieser vermeintlich harmlosen Arzneien keineswegs so ungefährlich sind, wie oft geglaubt wird, zeigt eine Untersuchung des Vereins für Konsumenteninformation.

Mehr dazu in help.ORF.at