Themenüberblick

Höchster Punkt über 4.700 Metern

China und Pakistan soll künftig über eine Distanz von fast 1.300 Kilometern eine moderne Fernstraße verbinden. Dazu wird der Karakorum Highway, derzeit über weite Teile der Strecke tatsächlich noch Schotterpiste, zur mehrspurigen Autobahn ausgebaut. Geldgeber für die höchstgelegene Fernstraßenverbindung der Welt war schon seinerzeit China. Nun greift Peking erneut in die Tasche und scheut dabei kaum technischen Aufwand und Kosten. Ganz uneigennützig ist das „Geschenk“ an den Nachbarn freilich nicht.

Lesen Sie mehr …