Themenüberblick

Jederzeit gewappnet für alles

Die Hypochonder des Weltuntergangs: So könnte man jene Menschen beschreiben, die sich penibelst auf jegliche Art von globaler Katastrophe vorbereiten. Sei es ein Nuklearunfall, ein Megasturm oder ein die moderne Zivilisation in ihren Grundfesten erschütternde Wirtschaftskatastrophe. Solche Szenarien lassen sie kalt, weil sie längst darauf vorbereitet sind. Die „Preppers“ (von: to prepare, vorbereiten), eine von den USA ausgehende Bewegung, rüsten sich schon jetzt mit autarken Versorgungssystemen, selbstgestrickten Pullovern und Wissensaustausch über Verteidigungsmechanismen. Die Zahl ihrer Anhänger wächst rapide - nicht zuletzt durch Fernsehserien wie „Man vs. Wild“.

Lesen Sie mehr …