Themenüberblick

Innerhalb des Gürtels bleibt es teurer

Einen Parkplatz in Wien zu finden ist in vielen Bezirken keine einfache Sache. Mit der Ausweitung der Kurzparkzonen, die die rot-grüne Stadtregierung am Dienstag beschlossen hat, soll die Situation für Anrainer entschärft werden. Allerdings gelten für die fünf Bezirke, in denen Parken künftig kostenpflichtig ist, nicht dieselben Regeln wie innerhalb des Gürtels: Vielmehr wird eine Art Kurzparkzone „light“ eingeführt, die billiger sein wird, kürzer und vor allem auch nicht flächendeckend gilt. Wo man ab Herbst wie lange und vor allem zu welchen Konditionen parken darf, wird damit nicht nur für Nichtwiener zu einer ziemlich komplizierten Sache.

Lesen Sie mehr …