Chemiekonzern H.B. Fuller schließt Werk in Wels

In Wels verlieren rund 105 Mitarbeiter des US-Chemiekonzerns H.B. Fuller ihren Job. Der Hersteller von Klebstoffen und Dichtmitteln will die Produktion verlagern und schließt daher bis 2013 ihr oberösterreichisches Werk, berichten die „OÖ Nachrichten“.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at