Formel 1: Schumacher: „Habe noch zu wenig erreicht“

Hört er auf oder fährt er weiter? Die sportliche Zukunft von Rekordweltmeister Michael Schumacher beschäftigt seine Fans schon seit einiger Zeit. Nun hat der Mercedes-Pilot angedeutet, dass mit der zweiten Formel-1-Karriere noch nicht Schluss sein dürfte.

„Ich bin noch nicht gesättigt“, erklärte der Deutsche. „Dafür habe ich noch zu wenig erreicht im zweiten Teil.“ Im ersten hatte er es zwischen 1991 und 2006 auf 91 Grand-Prix-Siege gebracht - nun will er offenbar unbedingt noch den 92. Erfolg.

Mehr dazu in sport.ORF.at