Themenüberblick

Ärger über mächtige Sponsoren

Mit britischen Köstlichkeiten und Kulinarischem aus aller Welt sollen die Besucher der Olympischen Spiele in London verwöhnt werden. Auf eines müssen die Cateringfirmen und Essensstände allerdings verzichten: Pommes frites. Sie dürfen lediglich in Kombination mit paniertem Fisch als Nationalgericht Fish and Chips angeboten werden. Grund dafür ist eine Vereinbarung mit McDonald’s: Die Fast-Food-Kette hat sich ein Pommes-Monopol bei Olympia gesichert. Doch nicht nur deshalb wächst der Unmut über die mächtigen offiziellen Sponsoren.

Lesen Sie mehr …