Testpatienten weiter bei Ärzten unterwegs

Von der Wiener Gebietskrankenkasse ausgeschickte Testpatienten haben zuletzt für Aufregung bei den Ärzten gesorgt. Die Kasse will weiter auf diese Art der Kontrolle setzen - vor allem wenn der konkrete Verdacht besteht, dass ein Arzt Leistungen verrechnet, die er nicht erbracht hat.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at