Themenüberblick

Öffnung für „gute Seiten“ des Westens

Eine Kulturrevolution - zumindest eine kleine - hat am Wochenende in Nordkorea stattgefunden. Das Staatsfernsehen des abgeschotteten Landes zeigte den jugendlichen Machthaber Kim Jong Un bei einem Konzert. Doch auf der Bühne tummelten sich nicht die landesüblichen Musiker, sondern Mickey Mouse und Winnie the Pooh. Die guten Seiten der westlichen Kultur sollten in Zukunft „mutig übernommen“ werden, ließ Kim Jong Un ausrichten. Der Disney-Konzern, der von der Aktion nichts wusste, zeigte sich weniger begeistert.

Lesen Sie mehr …