Studie: „Kalorien sind nicht alle gleich“

Dass eine Kalorie immer gleich viel „wiegt“, gilt offenbar nur im streng physikalischen Sinn: US-Mediziner haben diverse Diäten an übergewichtigen Probanden getestet und festgestellt, dass gemäß dem glykämischen Index „eben nicht alle Kalorien gleich“ sind - mit entsprechend höheren oder niedrigeren Chancen, das Idealgewicht zu halten.

Mehr dazu in science.ORF.at