Fußball: Salzburg kommt nicht zur Ruhe

Bei Meister Red Bull Salzburg ist von einer ruhigen Vorbereitung auf die kommende Bundesliga-Saison weiter keine Rede. Nach dem Rücktritt von Trainer Ricardo Moniz kam nun für Stürmer Leonardo das Aus. Der Brasilianer legte sich im Training mit dem Betreuerstab an und wurde daraufhin aus dem Kader geworfen. Die Suspendierung Leonardos ist der nächste Akt im Salzburger Chaos. Auch in Sachen Trainer gibt es weiterhin keine Entscheidung in irgendeine Richtung.

Mehr dazu in sport.ORF.at