Themenüberblick

Koordination von Türkei aus

Auch wenn sich die USA offiziell aus den brutalen Kämpfen in Syrien heraushalten, versuchen sie doch Einfluss zu gewinnen: Angehörige des US-Geheimdienstes CIA spielen laut „New York Times“ eine gewichtige Rolle bei der Verteilung von Waffenlieferungen an die Regimegegner. So würden US-Agenten von der türkisch-syrischen Grenze aus koordinieren, welche Gruppen Waffen zum Kampf gegen Machthaber Assads Regimetruppen erhalten. Dabei geht es auch darum, Kriegsgerät von radikalislamischen Kräften fernzuhalten.

Lesen Sie mehr …