Themenüberblick

Was fordert die Staatsanwaltschaft?

Der Prozess gegen den geständigen norwegischen Attentäter Breivik, der 77 Menschen getötet hat, geht in Oslo in die Schlussphase. Donnerstagmittag hat die Anklage mit ihrem Plädoyer begonnen. Mit Spannung wird erwartet, ob sie Breivik als schuldfähig sieht und eine Haftstrafe beantragt oder als nicht schuldfähig und die dauerhafte Einweisung in die geschlossene Psychiatrie fordert. Breivik versuchte am Mittwoch vor Gericht die Traumatisierung der Überlebenden und der Angehörigen der Opfer zu relativieren. Zuvor hatte eine Zeugin den letzten Telefonkontakt zu ihrem getöteten Sohn geschildert.

Lesen Sie mehr …