Themenüberblick

Hilfsantrag schon am Donnerstag?

Trotz aller Versicherungen aus Madrid, wonach Spaniens Probleme auf seine Bankenlandschaft beschränkt seien: Das Land bleibt der neue Brennpunkt der europäischen Schuldenkrise. Die kritisch hohen Zinsen für Staatsanleihen sanken zwar am Mittwoch wieder etwas. Trotzdem gewinnen offenbar Zweifel daran, dass Spanien seine Kredite zurückzahlen kann, die Oberhand. Außerdem tauchen immer neue Spekulationen auf, dass der Finanzbedarf weit höher sein könnte als kalkuliert. Die Stunde der Wahrheit könnte bereits am Donnerstag in Brüssel schlagen.

Lesen Sie mehr …