Erste Liga: WAC schießt Altach aus dem Titelrennen

Der WAC/St. Andrä bleibt auch nach der 32. Runde der Ersten Liga auf Kurs in Richtung Bundesliga. Der Tabellenführer feierte gestern im Schlagerspiel gegen Altach einen 1:0-Heimsieg und schoss die Vorarlberger, die nun neun Punkte Rückstand haben, wohl aus dem Titelrennen. Erster Verfolger ist weiter Austria Lustenau, das bei Schlusslicht Hartberg einen Pflichtsieg feierte. Auch der LASK kann sich nach einem Erfolg gegen die Vienna weiter kleine Hoffnungen auf den Aufstieg machen.

Mehr dazu in sport.ORF.at