ORF-TVthek: Ausbau auf 100 Sendungen on Demand

Mit August 2011 weitet die ORF-TVthek ihr Angebot aus. Statt bisher 70 werden mehr als 100 On-Demand-Sendungen angeboten. Thomas Prantner, ORF-Direktor für Online und neue Medien, kündigte heute auch eine Ausweitung der regelmäßigen Livestreams von 20 auf 50 an. Damit, so Prantner werde ein Ziel des ORF umgesetzt, ein möglichst umfassendes Spektrum von Sendungen aus allen Programmgenres auf tvthek.ORF.at bereitzustellen.

Das erweiterte Video-on-Demand- sowie Livestreamangebot wird seit 1. August schrittweise (abhängig vom jeweiligen Sendetermin) auf der Videoplattform bereitgestellt. Eine Liste aller neu hinzukommenden Sendungen ist auf kundendienst.ORF.at verfügbar.

Im Rahmen einer Kooperation mit A1 wird die ORF-TVthek außerdem in das A1-TV-Angebot integriert. ORF-Fernsehen on Demand wird für A1-TV-Kunden damit auch am TV-Gerät im Wohnzimmer möglich.